Good to Know Database

Chromium OS Live-USB-Stick erstellen


Hinweis: Die nachfolgende Anleitung ist veraltet und wurde durch die Anleitung Chromium OS Live-USB-Stick erstellen und Chromium OS installieren ersetzt.

In dieser Anleitung möchte ich beschreiben, wie Sie Chromium OS - auch Chrome OS genannt - aus den Quellen kompilieren und einen USB-Stick zum Booten von Chromium OS vorbereiten können.

Es wird hier Ubuntu 10.04 amd64 als Entwicklungsumgebung eingesetzt.

depot_tools installieren

Chromium benötigt einige Skripte, welche in den depot_tools zusammengefasst sind. Laden Sie sich das depot_tools Paket herunter und entpacken dieses anschließend.

georg@ubuntu1004:~$ wget http://src.chromium.org/svn/trunk/tools/depot_tools.tar.gz
georg@ubuntu1004:~$ tar xfz depot_tools.tar.gz

Fügen Sie das depot_tools Verzeichnis zur Umgebunsvariable PATH hinzu.

georg@ubuntu1004:~$ export PATH=`pwd`/depot_tools:"$PATH"

Hinweis: Die mit dem letzten Befehl erweiterte Umgebungsvariable ist nur in der aktuellen Shell gültig. Sollten Sie die Shell neu starten, müssen Sie die Umgebungsvariable erneut setzen. Alternativ können Sie die Umgebungsvariable PATH mit hilfe Ihrer .profile beziehungsweise .bash_profile erweitern.

Chromium OS Repository erstellen

Zum Herunterladen des Chromium OS Quellcodes benötigen Sie noch die Pakete git-core und subversion. Diese Installieren Sie unter Ubuntu mit dem folgenden Befehl.

georg@ubuntu1004:~$ sudo apt-get install git-core subversion

Erstellen Sie ein Verzeichnis, in welches das Chromium OS Repository abgelegt wird.

georg@ubuntu1004:~$ mkdir ~/chromiumos
georg@ubuntu1004:~$ cd ~/chromiumos

Laden Sie anschließend die Git-Konfigurationsdatei herunter.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos$ gclient config http://src.chromium.org/git/chromiumos.git

Mit dem nächsten Befehl wird das Chromium OS Repository heruntergeladen. Dieser Vorgang kann je nach Internetverbindung mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos$ gclient sync

Chroot-Umgebung erstellen

Wechseln Sie zuerst in das Skript-Verzeichnis.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos$ cd ~/chromiumos/chromiumos.git/src/scripts

Rufen Sie hier das Skript make_chroot zum Erstellen der Chroot-Umgebung auf.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos/chromiumos.git/src/scripts$ ./make_chroot

Chromium OS kompilieren

Zum Kompilieren von Chromium OS, wechseln Sie mit dem folgenden Befehl in die soeben erstellte Chroot-Umgebung.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos/chromiumos.git/src/scripts$ ./enter_chroot.sh

Zuerst legen Sie fest, für welche Architektur Sie Chromium OS kompilieren wollen. In diesem Bespiel verwende ich x86-generic.

(cros-chroot) georg@ubuntu1004 ~/trunk/src/scripts $ ./setup_board --board=x86-generic

Erstellen Sie jetzt die einzelnen Pakete. Dieser Vorgang wird einige Zeit in Anspruch nehmen.

(cros-chroot) georg@ubuntu1004 ~/trunk/src/scripts $ ./build_packages --board=x86-generic

Nachdem alle Pakete erstellt wurden, können Sie ein Chromium OS Image erstellen. Auch dieser Vorgang wird einige Zeit benötigen.

(cros-chroot) georg@ubuntu1004 ~/trunk/src/scripts $ ./build_image --board=x86-generic
[...]
Done.  Image created in /home/georg/trunk/src/build/images/x86-generic/0.7.39.201004150654-a1
To copy to USB keyfob, OUTSIDE the chroot, do something like:
  ./image_to_usb.sh --from=../build/images/x86-generic/0.7.39.201004150654-a1 --to=/dev/sdb
To convert to VMWare image, OUTSIDE the chroot, do something like:
  ./image_to_vmware.sh --from=../build/images/x86-generic/0.7.39.201004150654-a1
from the scripts directory where you entered the chroot.

Verlassen Sie jetzt die Chroot-Umgebung.

(cros-chroot) georg@ubuntu1004 ~/trunk/src/scripts $ exit

USB-Stick mit Chromium OS erstellen

Jetzt können Sie das erstellte Chromium OS Image auf Ihren USB-Stick kopieren. Beachten Sie, dass alle Daten auf dem USB-Stick gelöscht werden.

Je nachdem welche Architektur Sie gewählt haben (hier x86-generic), welche Version Ihr Chromium OS Image erhalten hat (hier 0.7.39.201004150654-a1) und welchen Gerätenamen Ihr USB-Stick verwendet (hier /dev/sdb), müssen Sie den folgenden Befehl entsprechend anpassen.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos/chromiumos.git/src/scripts$ ./image_to_usb.sh --from=/home/georg/chromiumos/chromiumos.git/src/build/images/x86-generic/0.7.39.201004150654-a1/ --to=/dev/sdb
Copying USB image /home/georg/chromiumos/chromiumos.git/src/build/images/x86-generic/0.7.39.201004150654-a1/chromiumos_image.bin to device /dev/sdb...
Disk identifier: 0x00000000
This will erase all data on this device:
Are you sure (y/N)? y
Attempting to unmount any mounts on the USB device...
Copying /home/georg/chromiumos/chromiumos.git/src/build/images/x86-generic/0.7.39.201004150654-a1/chromiumos_image.bin to /dev/sdb...
369+1 Datensätze ein
369+1 Datensätze aus
1549813760 Bytes (1,5 GB) kopiert, 162,106 s, 9,6 MB/s
Done.

Nachdem Sie den USB-Stick erstellt haben, können Sie diesen zum Booten von Chromium OS verwenden.


Dieser Eintrag wurde am 19.04.2010 erstellt und zuletzt am 24.01.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_924.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer