Good to Know Database

Die Befehle basename und dirname


Der Befehl basename entfernt die Verzeichnisangaben und den Suffix vom Dateinamen. Dies wird zum Beispiel in Skripten verwendet, welche nur den Dateinamen aus einem übergebenen Dateipfad benötigen.

[root@centos5 ~]# basename /etc/sysconfig/iptables
iptables

Mit dem Befehl dirname wird der Nicht-Verzeichnis-Suffix entfernt. Auch dieser Befehl wird häufig in Skripten verwendet um den Pfad aus einem übergebenen Dateipfad zu extrahieren.

[root@centos5 ~]# dirname /etc/sysconfig/iptables
/etc/sysconfig


Dieser Eintrag wurde am 10.03.2010 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_903.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer