Good to Know Database

WuT Web-Thermograph 8x: Messwerte mittels SNMP auslesen


Der Web-Thermograph 8x von der Wiesemann & Theis GmbH bietet acht Anschlüsse für PT100- und PT1000-Messfühler und stellt die Messwerte im angeschlossenen Netzwerk zur Verfügung. Die folgende Anleitung soll Ihnen zeigen, wie Sie die Messwerte der einzelnen Sensoren über das Simple Network Management Protocol (SNMP) auslesen können.

Zum Abfragen der Messwerte benötigen Sie die SNMP-Tools welche Sie gegebenenfalls noch installieren müssen.

[root@centos5 ~]# yum install net-snmp net-snmp-utils

Mit dem folgenden Befehl können Sie die auf dem Web-Thermographen mit der IP-Adresse 192.168.10.5 hinterlegten Sensorenbeschriftungen auslesen.

[root@centos5 ~]# snmpwalk 192.168.10.5 -c public -v 1 1.3.6.1.4.1.5040.1.2.6.3.2.1.1.1
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.3.2.1.1.1.1 = STRING: "Sensor 1"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.3.2.1.1.1.2 = STRING: "Sensor 2"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.3.2.1.1.1.3 = STRING: "Sensor 3"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.3.2.1.1.1.4 = STRING: "Sensor 4"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.3.2.1.1.1.5 = STRING: "Sensor 5"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.3.2.1.1.1.6 = STRING: "Sensor 6"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.3.2.1.1.1.7 = STRING: "Sensor 7"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.3.2.1.1.1.8 = STRING: "Sensor 8"

Die aktuellen Messwerte der acht Sensoren liefert Ihnen snmpwalk indem Sie die Object Identification Number (OID) anpassen.

[root@centos5 ~]# snmpwalk 192.168.10.5 -c public -v 1 1.3.6.1.4.1.5040.1.2.6.1.3.1.1
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.1.3.1.1.1 = STRING: "  24,6"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.1.3.1.1.2 = STRING: "  24,5"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.1.3.1.1.3 = STRING: "  24,4"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.1.3.1.1.4 = STRING: "  24,4"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.1.3.1.1.5 = STRING: "  24,4"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.1.3.1.1.6 = STRING: "  24,6"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.1.3.1.1.7 = STRING: "  24,5"
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.1.3.1.1.8 = STRING: "  24,4"

Den aktuellen Messwert eines einzelnen Sensors erhalten Sie, wenn Sie die OID des vorherigen Befehls um die entsprechende Sensornummer erweitern.

[root@centos5 ~]# snmpwalk 192.168.10.5 -c public -v 1 1.3.6.1.4.1.5040.1.2.6.1.3.1.1.1
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.1.3.1.1.1 = STRING: "  24,5"

Alternativ zu snmpwalk können Sie hierfür auch snmptget verwenden. Im Gegensatz zu snmpwalk kann snmpget jedoch nur einzelne Objekte abfragen.

[root@centos5 ~]# snmpget 192.168.10.5 -c public -v 1 1.3.6.1.4.1.5040.1.2.6.1.3.1.1.1
SNMPv2-SMI::enterprises.5040.1.2.6.1.3.1.1.1 = STRING: "  24,5"

Wenn Sie die Sensorenbeschriftungen und Messwerte in einer Tabellenstruktur speichern wollen, können Sie die Ausgabe von snmpwalk wie folgt konvertieren.

[root@centos5 ~]# snmpwalk 192.168.10.5 -c public -v 1 1.3.6.1.4.1.5040.1.2.6.3.2.1.1.1 | cut -d \" -f2 | tr "\n" " "
Sensor 1 Sensor 2 Sensor 3 Sensor 4 Sensor 5 Sensor 6 Sensor 7 Sensor 8
[root@centos5 ~]# snmpwalk 192.168.10.5 -c public -v 1 1.3.6.1.4.1.5040.1.2.6.1.3.1.1 | cut -d \" -f2 | sed 's/ //g' | tr "\n" " "
24,5 24,5 24,4 24,4 24,4 24,6 24,6 24,4


Dieser Eintrag wurde am 19.10.2009 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_761.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer