Good to Know Database

X-Server neu starten mit ALT-DRUCK-K


Bei vielen Distributionen ist es möglich den X-Server mit der Tastenkombination CTRL-ALT-BACKSPACE neu zu starten. In manchen Fällen wie zum Beispiel bei Ubuntu 9.04 wurde diese Funktion deaktiviert. Unter Ubuntu 9.04 können Sie diese Funktion wie unter www.gtkdb.de/index_7_560.html beschrieben wieder aktivieren.

Alternativ zur Tastenkombination CTRL-ALT-BACKSPACE welche vom X-Server ausgewertet wird, können Sie auch die Tastenkombination ALT-DRUCK-K beziehungsweise ALT-SYSRQ-K verwenden. Diese Tastenkombination wird vom Kernel abgefangen welcher dann alle Programme der aktuellen Konsole beendet und dadurch einen Neustart des X-Servers veranlasst.


Dieser Eintrag wurde am 01.07.2009 erstellt und zuletzt am 24.01.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_673.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer