Good to Know Database

E-Mails versenden und lesen mit Mutt


Mutt ist ein textbasiertes E-Mail-Programm unter Linux und Unix mit welchem Sie auf der Konsole E-Mails erstellen und lesen können.

Die textbasierte Oberfläche von Mutt, mit welcher Sie Ihre E-Mails lesen und neue erstellen können, starten Sie mit dem folgenden Befehl. Die verfügbaren Mutt-Befehle werden Ihnen am oberen Bildschirmrand angezeigt.

georg@ubuntu904:~$ mutt

Um eine neue E-Mail zu verfassen drücken Sie die Taste m und geben anschließend den Empfänger und den Betreff ein. Danach wird ein Editor gestartet mit welchem Sie den Inhalt der E-Mail erstellen können. Nachdem Sie die Nachricht verfasst haben, beenden Sie den Editor und versenden die E-Mail durch betätigen der Taste y.

In der Startansicht finden Sie die E-Mails in Ihrem Postfach, welche Sie mit den Pfeiltasten auswählen und durch drücken der Enter-Taste öffnen können. Mit der Taste d können Sie eine E-Mail löschen und mit i wird die aktuelle E-Mail geschlossen.

Durch drücken der Taste q beenden Sie Mutt.

Wenn Sie das Postfach eines anderen Benutzers benutzen wollen, müssen Sie dieses mit der Option -f angeben. Natürlich setzt das voraus, dass Sie die nötige Zugriffsberechtigung besitzen.

georg@ubuntu904:~$ sudo mutt -f /var/spool/mail/user

Eine E-Mail können Sie jedoch auch einfacher erstellen und versenden. Durch die Angabe einer E-Mail-Adresse beim Aufruf von Mutt gelangen Sie automatisch zum Verfassen einer E-Mail und der Empfänger wird von der Kommandozeile übernommen.

georg@ubuntu904:~$ mutt georg@localhost

Den Betreff der Nachricht können Sie mit der Option -s übergeben.

georg@ubuntu904:~$ mutt -s "Betreff der Nachricht" georg@localhost

Den Nachrichtentext können Sie entweder wie im folgenden Beispiel aus einer Datei einlesen,

georg@ubuntu904:~$ mutt -s "Betreff der Nachricht" georg@localhost < Nachricht

oder die Ausgabe eines anderen Befehls verwenden.

georg@ubuntu904:~$ echo "Dies ist eine Testmail" | mutt -s "Betreff der Nachricht" georg@localhost

Wenn Sie eine Kopie (Carbon Copy) der Nachricht an einen weiteren Benutzer schicken wollen, geben Sie dessen Adresse mit der Option -c an.

georg@ubuntu904:~$ mutt -s "Betreff der Nachricht" georg@localhost -c user@localhost < Nachricht

Eine Blindkopie (Blind Carbon Copy) senden Sie mit der Option -b.

georg@ubuntu904:~$ mutt -s "Betreff der Nachricht" georg@localhost -b user@localhost < Nachricht

Wenn Sie eine Datei als Anhang versenden wollen, geben Sie diese mit der Option -a an.

georg@ubuntu904:~$ mutt -s "Betreff der Nachricht" -a Anhang georg@localhost < Nachricht

Hinweis: Bei der Mutt Version von CentOS 6 müssen Sie zwischen dem Dateinamen der anzuhängenden Datei und der E-Mail-Adresse wie im folgenden Beispiel zwei Bindestriche als Trennzeichen angeben.

[georg@centos6 ~]$  mutt -s "Betreff der Nachricht" -a Anhang -- georg@localhost < Nachricht

Soll die Datei nicht angehängt sondern in die eigentliche Nachricht (Message Body) eingebunden werden, verwenden Sie die Option -i.

georg@ubuntu904:~$ mutt -s "Betreff der Nachricht" -i Datei georg@localhost < Nachricht


Dieser Eintrag wurde am 18.06.2009 erstellt und zuletzt am 19.05.2012 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_656.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer