Good to Know Database

Sitzungsdauer der Benutzer auslesen


Mit dem Programm ac können Sie sich eine Übersicht verschaffen wie lange ein Benutzer am System eingeloggt war. Dazu werden die Login- und Logout-Vorgänge welche in der Datei /var/log/wtmp gespeichert sind ausgewertet.

Sollte die Datei /var/log/wtmp auf Ihrem System nicht vorhanden sein, werden die Login-/Logout-Vorgänge nicht protokolliert und können somit nicht ausgewertet werden. Um zukünftig diese Vorgänge zu protokollieren müssen Sie nur die Datei /var/log/wtmp anlegen.

georg@ubuntu904:~$ touch /var/log/wtmp

Unter Ubuntu ist das Programm ac standardmäßig nicht installiert und kann mit dem folgenden Befehl nachinstalliert werden.

georg@ubuntu904:~$ sudo apt-get install acct

Wenn Sie ac ohne Parameter aufrufen, wird die Gesamtzeit aller Benutzer angezeigt.

georg@ubuntu904:~$ ac
        total        26.55

Die Option -p zeigt die Gesamtzeiten der einzelnen Benutzer an.

georg@ubuntu904:~$ ac -p
        georg                               19.58
        hans                                 1.65
        sepp                                 5.32
        total        26.55

Wenn Sie einen Benutzernamen übergeben, wird die Gesamtzeit des entsprechenden Benutzers angezeigt.

georg@ubuntu904:~$ ac georg
        total        19.58

Eine Übersicht der gesamten täglichen Nutzung aller Benutzer erhalten Sie mit der Option -d.

georg@ubuntu904:~$ ac -d
Jun 10  total         2.46
Jun 12  total        13.73
Today   total         6.72

Durch Angabe eines Benutzernamens werden nur dessen Nutzungszeiten aufgelistet.

georg@ubuntu904:~$ ac -d georg
Jun 10  total         1.74
Jun 12  total        11.89
Today   total         5.95

Weitere Informationen finden Sie in der Manpage.

georg@ubuntu904:~$ man ac


Dieser Eintrag wurde am 15.06.2009 erstellt und zuletzt am 11.03.2011 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_648.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer