Good to Know Database

Skripte zeitgesteuert ausführen mit at


Um ein Skript zeitgesteuert auszuführen können Sie den Befehl at verwenden. Durch die Option -f können Sie ein Skript angeben, welches zu der angegebenen Zeit ausgeführt wird.

[root@centos5 ~]# at 12:00 -f /root/script.sh

Um sicherzugehen wann das Skript aufgerufen wird, können Sie noch die Option -v angeben. Dadurch wird der Zeitpunkt für die Ausführung nochmals ausgegeben.

Eine Auflistung der bevorstehenden Aufträge zeigen Ihnen die folgenden Befehle an.

[root@centos5 ~]# at -l

[root@centos5 ~]# atq

Wenn Sie die JobID eines Auftrages mit at -l beziehungsweise atq ermittelt haben, können Sie diesen mit einem der beiden folgenden Befehle löschen.

[root@centos5 ~]# at -d 1

[root@centos5 ~]# atrm 1


Dieser Eintrag wurde am 23.11.2004 erstellt und zuletzt am 13.06.2009 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_63.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer