Good to Know Database

Promiscuous Mode aktivieren/deaktivieren


Standardmäßig werden eingehende Pakete von der Netzwerkkarte überprüft und nur dann an das Betriebssystem zur Verarbeitung weitergeleitet wenn das Paket an die eigene MAC-Adresse gerichtet ist oder es sich um ein Broadcast-Paket handelt. Im Promiscuous Mode wird diese Überprüfung abgeschaltet. Dadurch werden alle ankommenden Datenpakete an das Betriebssystem weitergeleitet um zum Beispiel von einem Programm analysiert zu werden.

Der folgende Befehl aktiviert den Promiscuous Mode auf dem Netzwerkinterface eth0.

[root@centos5 ~]# ifconfig eth0 promisc

Deaktiviert wird der Promiscuous Mode wie folgt.

[root@centos5 ~]# ifconfig eth0 -promisc


Dieser Eintrag wurde am 18.05.2009 erstellt und zuletzt am 11.11.2009 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_621.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer