Good to Know Database

Zum letzten aufgerufenen Befehl sudo hinzufügen


Wenn Sie mit Ubuntu arbeiten und einen Befehl aufrufen welchen nur der Superuser root ausführen darf, müssen Sie den Befehl mit sudo aufrufen. Oftmals vergisst man beim Befehlsaufruf die Angabe von sudo. Da man den Befehl nicht erneut eingeben möchte, ruft man Ihn in der Regel mit der Pfeiltaste nach oben aus der History auf, springt zum Zeilenanfang und fügt den Befehl sudo ein.

Eine weitere Möglichkeit bietet der folgende Befehl.

georg@ubuntu810:~$ sudo !!

Die Zeichenfolge !! wird von der Bash automatisch durch den zuletzt aufgerufenen Befehl ersetzt.

Hinweis: Die Zeichenfolge !! kann auch mit jedem anderen Befehl oder eigenständig zur Wiederholung des letzten Befehls verwendet werden.


Dieser Eintrag wurde am 23.01.2009 erstellt und zuletzt am 27.02.2011 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_477.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer