Good to Know Database

Mailserver einer Domain ermitteln


Wenn Sie den beziehungsweise die Mailserver einer Domain ermitteln wollen, hilft Ihnen eine Abfrage der MX Records im Domain Name System (DNS) weiter. Hierzu können Sie wie im folgenden Beispiel für die Domain home.lan den Befehl dig verwenden.

[root@centos5 ~]# dig home.lan mx

; <<>> DiG 9.3.4-P1 <<>> home.lan mx
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 21766
;; flags: qr aa rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 1, ADDITIONAL: 1

;; QUESTION SECTION:
;home.lan.                      IN      MX

;; ANSWER SECTION:
home.lan.               172800  IN      MX      10 server.home.lan.

;; AUTHORITY SECTION:
home.lan.               172800  IN      NS      server.home.lan.

;; ADDITIONAL SECTION:
server.home.lan.        172800  IN      A       192.168.10.1

;; Query time: 1 msec
;; SERVER: 192.168.10.1#53(192.168.10.1)
;; WHEN: Tue Jan  6 16:15:22 2009
;; MSG SIZE  rcvd: 78

Wie Sie der Ausgabe entnehmen können, gibt es für die Domain home.lan nur einen Mailserver welcher unter dem Namen server.home.lan beziehungsweise der IP-Adresse 192.168.10.1 erreichbar ist.


Dieser Eintrag wurde am 06.01.2009 erstellt und zuletzt am 28.03.2009 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_445.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer