Good to Know Database

Die Datei /etc/motd


Beim Anmelden an ein Linux-System über SSH oder direkt auf der Konsole wird Ihnen der Inhalt der Datei /etc/motd vom Programm login angezeigt. Erst danach wird die Shell gestartet. Der Dateiname motd ist die Abkürzung Message Of The Day.

Wollen Sie die Benutzer bei der Anmeldung zum Beispiel über bevorstehende Wartungsarbeiten informieren, können Sie dazu einen Text in die Datei /etc/motd eintragen.

[root@centos5 ~]# vi /etc/motd


Dieser Eintrag wurde am 04.01.2009 erstellt und zuletzt am 28.03.2009 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_433.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer