Good to Know Database

Laufenden Prozess in den Hintergrund schicken


Wenn Sie einen Prozess im Hintergrund laufen lassen wollen, können Sie dies durch das & am Ende des Befehlsaufrufes erreichen.

[georg@centos5 ~]$ sleep 120 &

Sollten Sie beim Befehlsaufruf kein & angegeben haben, können Sie mit STRG+Z beziehungsweise CTRL+Z den laufenden Prozess stoppen und anschließend mit dem Befehl bg und der Jobnummer im Hintergrund weiterlaufen lassen.

[georg@centos5 ~]$ sleep 120

[1]+  Stopped                 sleep 120
[georg@centos5 ~]$ bg %1
[1]+ sleep 120 &

Eine Übersicht der im Hintergrund laufenden Prozesse erhalten Sie durch den Befehl jobs.

[georg@centos5 ~]$ jobs
[1]+  Running                 sleep 120 &

Jeder Job in dieser Liste ist mit einer Zahl gekennzeichnet und kann mit dem Befehl fg und der jeweiligen Jobnummer wieder in den Vordergrund geholt werden.

[georg@centos5 ~]$ fg %1
sleep 120

Einen Hintergurndprozess können Sie mit dem Befehl kill und der jeweiligen Jobnummer beenden.

[georg@centos5 ~]$ kill %1
[georg@centos5 ~]$
[1]+  Beendet                 sleep 120


Dieser Eintrag wurde am 14.11.2008 erstellt und zuletzt am 14.05.2010 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_357.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer