Good to Know Database

ARP Request an eine Netzwerkkarte senden


Wenn Sie überprüfen wollen ob eine Netzwerkkarte in Ihrem Subnetzwerk erreichbar ist, können Sie einen Ping, genauer gesagt einen ICMP Echo Request, an die Netzwerkkarte senden. Einige Administratoren verhindern dies allerdings indem Sie keine Antworten auf ICMP-Pakete gestatten. Um dennoch die Verfügbarkeit zu überprüfen können Sie mit arping einen ARP Request an die Netzwerkkarte senden.

[root@centos5 ~]# /sbin/arping 192.168.10.2
ARPING 192.168.10.2 from 192.168.10.1 eth0
Unicast reply from 192.168.10.2 [00:0C:76:AC:82:55]  2.018ms
Unicast reply from 192.168.10.2 [00:0C:76:AC:82:55]  0.667ms
Unicast reply from 192.168.10.2 [00:0C:76:AC:82:55]  0.632ms
Unicast reply from 192.168.10.2 [00:0C:76:AC:82:55]  0.659ms
Sent 4 probes (1 broadcast(s))
Received 4 response(s)

Sollten Sie mehrere Netzwerkkarten in Ihrem Rechner eingebaut haben, können Sie mit der Option -I die zu verwendende Schnittstelle angeben.

[root@centos5 ~]# /sbin/arping -I eth0 192.168.10.2

Die Anzahl der zu sendenden ARP Requests können mit der Option -c angegeben werden.

[root@centos5 ~]# /sbin/arping -c 10 192.168.10.2


Dieser Eintrag wurde am 20.05.2008 erstellt und zuletzt am 20.05.2010 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_296.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer