Good to Know Database

UUID eines ext2-, ext3- oder ext4-Dateisystems ändern


Die UUID (Universally Unique Identifier) eines ext2-, ext3- oder ext4-Dateisystems können Sie mit Hilfe von tune2fs ändern.

Der folgende Befehl ändert die UUID von /dev/sda1 in 3607020c-834c-47c1-bf85-12cc6d123bd0.

[root@centos5 ~]# tune2fs -U 3607020c-834c-47c1-bf85-12cc6d123bd0 /dev/sda1

Alternativ können Sie eines der folgenden Schlüsselwörter anstelle der UUID angeben.

random = Zufällige UUID wird generiert
time = UUID wird aus der aktuellen Uhrzeit generiert
clear = 00000000-0000-0000-0000-000000000000 wird als UUID eingesetzt


Dieser Eintrag wurde am 01.04.2008 erstellt und zuletzt am 05.01.2013 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_254.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer