Good to Know Database

Beim Kopieren mit scp die Dateirechte behalten


Normalerweise werden bei der Datenübertragung mit scp die Dateirechte sowie die Zeitstempel des letzten Zugriffs und des letzten Speicherns nicht mit kopiert. Sollen diese Attribute beim Kopieren einer Datei erhalten bleiben, müssen Sie den Parameter -p beim Aufruf von scp angeben.

pi@raspberrypi ~ $ scp -p filename user@hostname:/path

Auch beim rekursiven Kopieren eines Verzeichnisses können Sie mit dem Parameter -p dafür sorgen, dass die Dateirechte beibehalten werden.

pi@raspberrypi ~ $ scp -p -r /path user@hostname:/path


Dieser Eintrag wurde am 16.02.2014 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_2506.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer