Good to Know Database

Der Linux-Befehl dos2unix


Das Kommandozeilenprogramm dos2unix konvertiert Textdateien im DOS-Format in das Unix-Format. Ruft man dos2unix wie im folgenden Beispiel auf, wird die angegebene Textdatei konvertiert. Dabei erfolgt die Ausgabe in die gleiche Datei von welcher auch gelesen wurde. Des Weiteren wird dabei auch der Zeitstempel der Textdatei modifiziert.

[georg@centos6 ~]$ dos2unix textfile.txt
dos2unix: converting file textfile.txt to UNIX format ...

Wenn die Ausgabe in einer anderen Datei erfolgen soll, verwenden Sie die Option -n und geben als zweites Argument den gewünschten Dateinamen für die Ausgabe an.

[georg@centos6 ~]$ dos2unix -n input.txt output.txt
dos2unix: converting file input.txt to file output.txt in UNIX format ...

Durch die Option -k wird der Zeitstempel von dos2unix nicht geändert.

[georg@centos6 ~]$ dos2unix -k textfile.txt
dos2unix: converting file textfile.txt to UNIX format ...

Weitere Informationen über dos2unix finden Sie in der dazugehörigen Manpage.

[georg@centos6 ~]$ man dos2unix


Dieser Eintrag wurde am 16.12.2012 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_2016.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer