Good to Know Database

Datenübertragungsrate einer SATA-Festplatte herausfinden


Wenn Sie unter Linux herausfinden wollen, mit welcher Datenübertragungsrate eine SATA-Festplatte mit dem SATA-Controller kommuniziert (zum Beispiel 1,5, 3,0 oder 6,0 Gbit/s), können Sie dies mit dem folgenden Befehl aus dem Kernel Ring Buffer auslesen.

[root@centos6 ~]# dmesg | grep -i 'SATA link up'
ata1: SATA link up 3.0 Gbps (SStatus 123 SControl 300)
ata2: SATA link up 3.0 Gbps (SStatus 123 SControl 300)

Alternativ können Sie auch die Logdatei /var/log/messages nach den entsprechenden Meldungen durchsuchen.

Hinweis: Sollten Sie in der /var/log/messages nicht fündig werden, kann dies daran liegen, dass die Logdatei seit dem letzten Neustart bereits von Logrotate rotiert wurde. In diesem Fall überprüfen Sie einfach die archivierten Versionen der Logdatei.

[root@centos6 ~]# grep -i "SATA link up" /var/log/messages
Aug 17 21:48:10 centos6 kernel: ata1: SATA link up 3.0 Gbps (SStatus 123 SControl 300)
Aug 17 21:48:10 centos6 kernel: ata2: SATA link up 3.0 Gbps (SStatus 123 SControl 300)


Dieser Eintrag wurde am 05.09.2012 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_1830.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer