Good to Know Database

SCSI-Bus nach neuen Geräten abscannen


Wenn Sie zum Beispiel einen externen Datenträger über die USB-Schnittstelle mit Ihrem Rechner verbinden, wird dieser in der Regel automatisch vom System erkannt. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie manuell den SCSI-Bus nach neuen Geräten (z.B. SCSI-, SATA-, USB-, und Firewire-Datenträger) abscannen.

Welche Geräte am SCSI-Bus erkannt wurden, können Sie der Datei /proc/scsci/scsi entnehmen.

[root@centos6 ~]# cat /proc/scsi/scsi
Attached devices:
Host: scsi3 Channel: 00 Id: 00 Lun: 00
  Vendor: ATA      Model: Hitachi HTS54168 Rev: SB2O
  Type:   Direct-Access                    ANSI  SCSI revision: 05

Durch den folgenden Befehl können Sie den Host-Controller mit der ID 0 nach neuen Geräten abscannen.

[root@centos6 ~]# echo "- - -" > /sys/class/scsi_host/host0/scan

In der /proc/scsi/scsi wird jetzt ein neues Gerät (hier ein USB-Stick) aufgelistet.

[root@centos6 ~]# cat /proc/scsi/scsi
Attached devices:
Host: scsi3 Channel: 00 Id: 00 Lun: 00
  Vendor: ATA      Model: Hitachi HTS54168 Rev: SB2O
  Type:   Direct-Access                    ANSI  SCSI revision: 05
Host: scsi0 Channel: 00 Id: 00 Lun: 00
  Vendor: Verbatim Model: STORE N GO       Rev: 5.00
  Type:   Direct-Access                    ANSI  SCSI revision: 00


Dieser Eintrag wurde am 02.10.2011 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_1431.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer