Good to Know Database

Änderungen an der Partitionstabelle mit partprobe einlesen


Sobald Änderungen an der Partitionstabelle eines Datenträgers (z.B. einer Festplatte) vorgenommen wurden, müssen diese dem Kernel bekannt gegeben werden. Um einen Reboot zu vermeiden, können Sie den Befehl partprobe verwenden. Durch den folgenden Befehl wird die Partitionstabelle des Datenträgers /dev/sdb neu eingelesen.

georg@ubuntu1104:~$ sudo partprobe /dev/sdb


Dieser Eintrag wurde am 02.10.2011 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_1430.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer