Good to Know Database

Fedora 15: Rechnernamen ändern


Bei Fedora wird der Rechnername in der Datei /etc/sysconfig/network hinterlegt. Damit Sie diese bearbeiten können, müssen Sie sich als root anmelden.

[georg@fedora15 ~]$ su root
Passwort:

Jetzt können Sie die /etc/sysconfig/network mit einem Editor öffnen.

[root@fedora15 ~]# vi /etc/sysconfig/network

Indem Sie den Wert hinter HOSTNAME modifizieren, können Sie den Rechnernamen dauerhaft ändern.

NETWORKING=yes
HOSTNAME=fedora15x64
NTPSERVERARGS=iburst

Nachdem Sie die Änderungen gespeichert haben, müssen Sie den Rechner neu starten.

Sollten Sie den Rechnamen nur temporär ändern wollen oder das System nach der Änderung an der Datei /etc/sysconfig/network nicht neu starten wollen, können Sie den Rechnernamen auch mit dem Befehl hostname ändern.

[root@fedora15 ~]# hostname fedora15x64

Den aktuellen Rechnernamen erhalten Sie indem Sie nur hostname aufrufen.

[root@fedora15 ~]# hostname
vm-fedora15x64

Weitere Informationen zu hostname entnehmen Sie bitte der Manpage.

[root@fedora15 ~]# man hostname


Dieser Eintrag wurde am 27.05.2011 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_1288.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer