Good to Know Database

Konvertieren eines *.bin/*.cue CD/DVD-Images in ein ISO-Image


Mit einem CD- bzw. DVD-Image welches in *.bin und *.cue Dateien vorliegt, kann man unter Linux relativ wenig anfangen. Damit Sie das CD/DVD-Image mounten oder brennen können, müssen Sie dieses vorher in ein ISO-Image (*.iso) konvertieren. Dazu können Sie das Programm bchunk verwenden.

Sollte bchunk noch nicht installiert sein, können Sie dies unter Ubuntu mit dem folgenden Befehl nachholen.

georg@ubuntu1010:~$ sudo apt-get install bchunk

Zum Konvertieren der *.bin und *.cue Dateien rufen Sie bchunk wie folgt auf. Als erstes Argument geben Sie die *.bin Datei an. Danach folgt die *.cue Datei. Als letztes Argument wird nur der Name der Ausgabedatei angegeben. Die Dateiendung *.iso wird automatisch angefügt.

georg@ubuntu1010:~$ bchunk image.bin image.cue image
binchunker for Unix, version 1.2.0 by Heikki Hannikainen <hessu@hes.iki.fi>
        Created with the kind help of Bob Marietta <marietrg@SLU.EDU>,
        partly based on his Pascal (Delphi) implementation.
        Support for MODE2/2352 ISO tracks thanks to input from
        Godmar Back <gback@cs.utah.edu>, Colas Nahaboo <Colas@Nahaboo.com>
        and Matthew Green <mrg@eterna.com.au>.
        Released under the GNU GPL, version 2 or later (at your option).

Reading the CUE file:

Track  1: MODE1/2352    01 00:00:00

Writing tracks:

 1: image01.iso 2698/2698 MB  [********************] 100 %


Dieser Eintrag wurde am 05.04.2011 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_1225.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer