Good to Know Database

Chromium OS Live-USB-Stick erstellen und Chromium OS installieren


1. Einleitung

In dieser Anleitung möchte ich beschreiben, wie Sie Chromium OS - auch Chrome OS genannt - aus den Quellen kompilieren und einen USB-Stick zum Booten und Installieren von Chromium OS vorbereiten können.

Hinweis: Dies ist eine aktualisierte und erweiterte Version der Anleitung Chromium OS Live-USB-Stick erstellen.

2. Voraussetzungen

- Ein Ubuntu 10.04 amd64 System als Entwicklungsumgebung
- Ungefähr 20GB freien Festplattenspeicherplatz
- Internetzugang zum Download der Quellen
- Ein USB-Stick mit mindestens 2GB

3. Abhängigkeiten installieren

Zum Herunterladen des Chromium OS Quellcodes benötigen Sie die Pakete git-core und subversion. Diese Installieren Sie unter Ubuntu mit dem folgenden Befehl.

georg@ubuntu1004:~$ sudo apt-get install git-core subversion

Des Weiteren benötigen Sie das Skript repo, welches Sie wie folgt herunterladen und mit den entsprechenden Zugriffsrechten versehen.

georg@ubuntu1004:~$ sudo wget http://android.git.kernel.org/repo -O /usr/local/bin/repo
georg@ubuntu1004:~$ sudo chmod 0755 /usr/local/bin/repo

4. Chromium OS Repository erstellen

Erstellen Sie ein Verzeichnis, in welches das Chromium OS Repository abgelegt wird.

georg@ubuntu1004:~$ mkdir ~/chromiumos
georg@ubuntu1004:~$ cd ~/chromiumos

Anschließend initialisieren Sie das lokale Chromium OS Repository.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos$ repo init -u http://git.chromium.org/git/manifest -m minilayout.xml
[...]
Your Name  [Georg Kainzbauer]:
Your Email [georg@ubuntu1004.home.lan]:

Your identity is: Georg Kainzbauer <georg@ubuntu1004.home.lan>
is this correct [y/n]? y

Testing colorized output (for 'repo diff', 'repo status'):
  black    red      green    yellow   blue     magenta   cyan     white
  bold     dim      ul       reverse
Enable color display in this user account (y/n)? y

repo initialized in /home/georg/chromiumos

Mit dem nächsten Befehl wird das Chromium OS Repository heruntergeladen. Dieser Vorgang kann je nach Internetverbindung mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos$ repo sync

5. Chroot-Umgebung erstellen

Wechseln Sie zuerst in das Skript-Verzeichnis.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos$ cd ~/chromiumos/src/scripts

Rufen Sie hier das Skript make_chroot zum Erstellen der Chroot-Umgebung auf.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos/src/scripts$ ./make_chroot

6. Chromium OS kompilieren

Zum Kompilieren von Chromium OS, wechseln Sie mit dem folgenden Befehl in die soeben erstellte Chroot-Umgebung.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos/src/scripts$ ./enter_chroot.sh

Zuerst legen Sie fest, für welche Architektur Sie Chromium OS kompilieren wollen. In diesem Bespiel verwende ich x86-generic.

(cros-chroot) georg@ubuntu1004 ~/trunk/src/scripts $ ./setup_board --board=x86-generic --default

Erstellen Sie jetzt die einzelnen Pakete. Dieser Vorgang wird einige Zeit in Anspruch nehmen.

(cros-chroot) georg@ubuntu1004 ~/trunk/src/scripts $ ./build_packages

Nachdem alle Pakete erstellt wurden, können Sie ein Chromium OS Image erstellen. Auch dieser Vorgang wird einige Zeit benötigen.

(cros-chroot) georg@ubuntu1004 ~/trunk/src/scripts $ ./build_image
[...]
Done.  Image created in /home/georg/trunk/src/build/images/x86-generic/0.8.73.2010_09_26_0939-a1
Chromium OS image created as chromiumos_base_image.bin
Developer image created as chromiumos_image.bin
Elapsed time: 25m41s
To copy to USB keyfob, OUTSIDE the chroot, do something like:
  ./image_to_usb.sh --from=../build/images/x86-generic/0.8.73.2010_09_26_0939-a1 --to=/dev/sdX
To convert to VMWare image, INSIDE the chroot, do something like:
  ./image_to_vm.sh --from=../build/images/x86-generic/0.8.73.2010_09_26_0939-a1 --board=x86-generic
from the scripts directory where you entered the chroot.

Verlassen Sie jetzt die Chroot-Umgebung.

(cros-chroot) georg@ubuntu1004 ~/trunk/src/scripts $ exit

7. USB-Stick mit Chromium OS erstellen

Jetzt können Sie das erstellte Chromium OS Image auf Ihren USB-Stick kopieren. Beachten Sie, dass alle Daten auf dem USB-Stick gelöscht werden.

Je nachdem welche Architektur Sie gewählt haben (hier x86-generic), welche Version Ihr Chromium OS Image erhalten hat (hier 0.8.73.2010_09_26_0939-a1) und welchen Gerätenamen Ihr USB-Stick verwendet (hier /dev/sdb), müssen Sie den folgenden Befehl entsprechend anpassen.

georg@ubuntu1004:~/chromiumos/chromiumos.git/src/scripts$ ./image_to_usb.sh --from=../build/images/x86-generic/0.8.73.2010_09_26_0939-a1 --to=/dev/sdb
Copying USB image /home/georg/chromiumos/src/build/images/x86-generic/0.8.73.2010_09_26_0939-a1/chromiumos_image.bin to device /dev/sdb...
Disk identifier: 0x00000000
Manufacturer: USBest Technology
Product: USB Mass Storage Device
This will erase all data on this device:
Are you sure (y/N)? y
Attempting to unmount any mounts on the USB device...
Copying /home/georg/chromiumos/src/build/images/x86-generic/0.8.73.2010_09_26_0939-a1/chromiumos_image.bin to /dev/sdb...
450+1 Datensätze ein
450+1 Datensätze aus
1889552384 Bytes (1,9 GB) kopiert, 271,752 s, 7,0 MB/s
Done.

Nachdem Sie den USB-Stick erstellt haben, können Sie diesen zum Booten von Chromium OS verwenden.

8. Chromium OS auf einem Rechner installieren

Booten Sie Chromium OS von dem soeben erstellten USB-Stick. Nach der Anmeldung drücken Sie die Tastenkombination Strg+Alt+T. Dadurch wird eine Konsole geöffnet, in welcher Sie den Befehl shell aufrufen.

crosh> shell

In der dadurch gestarteten Shell starten Sie das Installationsskript /usr/sbin/chromeos-install.

Hinweis: Bei der Installation von Chromium OS werden alle Daten auf der Festplatte gelöscht.

chronos@localhost / $ /usr/sbin/chromeos-install

Nach der Installation fahren Sie den Rechner herunter, entfernen den USB-Stick und starten den Rechner von der internen Festplatte.


Dieser Eintrag wurde am 26.09.2010 erstellt und zuletzt am 24.01.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_7_1066.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer