Good to Know Database

Firefox: IPv6 DNS-Abfragen deaktivieren


Sobald Ihr System über eine globale IPv6-Adresse verfügt, bevorzugt der Firefox Browser IPv6 und schaltet erst auf IPv4 zurück wenn die gewünschte Webseite nicht über IPv6 erreichbar ist. Da momentan die meisten Webseiten noch nicht über IPv6 erreichbar sind, kann dadurch der Seitenaufbau etwas länger dauern. Wenn Sie verhindern wollen, dass der Firefox Browser IPv6 DNS-Anfragen sendet und standardmäßig IPv4 verwendet, gehen Sie wie folgt vor.

Öffnen Sie den Firefox Browser und geben in der Adressleiste about:config ein. Bestätigen Sie die Warnung Hier endet möglicherweise die Gewährleistung! mit einem Klick auf Ich werde vorsichtig sein, versprochen!. Geben Sie anschließend in der Filterzeile network.dns.disableIPv6 ein. Sie sollten jetzt einen Eintrag mit dem Namen network.dns.disableIPv6 angezeigt bekommen welcher standardmäßig auf false steht. Damit Firefox keine IPv6 DNS-Abfragen mehr sendet, müssen Sie diesen Eintrag auf true setzen.


Dieser Eintrag wurde am 12.06.2011 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_6_1304.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer