Good to Know Database

Header für eine UTF-8 Webseite mit PHP erstellen


Sollten Sie eine UTF-8 kodierte Webseite erstellen und wird diese im Webbrowser nicht korrekt angezeigt, kann dies mehrere Ursachen haben. Zuerst sollten Sie überprüfen ob im Header der HTML-Webseite der Meta-Tag Content-Type korrekt auf utf-8 gesetzt ist. Das folgende Listing zeigt hierzu ein Beispiel.

<head>
  <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
</head>

Ist der Content-Type korrekt gesetzt, besteht die Möglichkeit dass der Webserver im HTTP-Header den falschen Content-Type sendet. Welchen Content-Type ein Webserver sendet kann man in dessen Konfiguration festlegen oder wenn man darauf keinen Zugriff hat mittels .htaccess überschreiben.

AddDefaultCharset utf-8

Sollte der Content-Type nicht durch eine .htaccess Datei überschrieben werden können, weil zum Beispiel der Provider dies nicht erlaubt, können Sie den HTTP-Header auch mit PHP überschreiben. Dazu muss wie im folgenden Beispiel der HTTP-Header mit PHP gesendet werden. Beachten Sie dabei, dass vor dem Header keine Ausgabe erfolgen darf. Daher muss der HTTP-Header immer am Anfang der PHP-Datei gesendet werden.

<?php
  header("Content-Type: text/html; charset=utf-8");
?>


Dieser Eintrag wurde am 18.02.2017 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_4_2911.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2017 by Georg Kainzbauer