Good to Know Database

Raspbian Jessie: Kernelkonfiguration exportieren


Bevor Sie auf einem Raspbian Jessie System die Kernelkonfiguration einsehen oder exportieren können, müssen Sie das Kernelmodul configs laden.

pi@raspberrypi:~ $ sudo modprobe configs

Sobald das Kernelmodul geladen wurde können Sie sich die Konfiguration des aktuellen Kernels mit dem folgenden Befehl einsehen.

pi@raspberrypi:~ $ sudo zless /proc/config.gz

Mit dem folgenden Befehl können Sie die Kernelkonfiguration in eine Datei exportieren.

pi@raspberrypi:~ $ sudo zcat /proc/config.gz > config


Dieser Eintrag wurde am 10.10.2016 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_36_2830.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer