Good to Know Database

Raspbian Wheezy: TLS-Fehlermeldung beim Aufruf von sendEmail beheben


Wenn Sie sendEmail nach der Anleitung Raspbian Wheezy: E-Mails vom Raspberry Pi mit sendEmail verschicken auf Ihrem Raspberry Pi installiert haben, kann es zur folgenden Fehlermeldung kommen, wenn Sie eine E-Mail über einen mit TLS gesicherten Mailserver versenden wollen.

pi@raspberrypi ~ $ mailnotify.sh "Test" "Dies ist eine Testnachricht."
Mar 22 08:15:02 raspberrypi sendEmail[3895]: ERROR => TLS setup failed: SSL connect attempt failed with unknown error error:1408F10B:SSL routines:SSL3_GET_RECORD:wrong version number

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie die Datei /usr/bin/sendEmail anpassen.

pi@raspberrypi ~ $ sudo vi /usr/bin/sendEmail

Suchen Sie in dieser Datei nach der folgenden Zeile.

        if (! IO::Socket::SSL->start_SSL($SERVER, SSL_version => 'SSLv3 TLSv1')) {

Ändern Sie diese jetzt wie folgt ab und speichern die Änderung ab.

        if (! IO::Socket::SSL->start_SSL($SERVER, SSL_version => 'TLSv1_0:TLSv1_1:TLSv1_2')) {

Indem Sie das Skript mailnotify.sh erneut aufrufen, können Sie überprüfen ob die Änderungen das Problem gelöst haben.

pi@raspberrypi ~ $ mailnotify.sh "Test" "Dies ist eine Testnachricht."
Mar 22 08:21:00 raspberrypi sendEmail[3932]: Email was sent successfully!


Dieser Eintrag wurde am 22.03.2015 erstellt und zuletzt am 25.09.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_36_2665.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer