Good to Know Database

Raspbian Wheezy: Zeichensatz ändern


Nach der Installation von Raspbian auf Ihrem Raspberry Pi ist standardmäßig der Zeichensatz en_GB.UTF-8 eingestellt. Diesen können Sie auf die folgenden drei Arten ändern.

raspi-config

Die erste Möglichkeit bietet der Konfigurationsassistent von Raspbian. Diesen rufen Sie mit dem folgenden Befehl auf.

pi@raspberrypi ~ $ sudo raspi-config

dpkg-reconfigure

Als zweite Möglichkeit können Sie die Einstellung mit dpkg-reconfigure ändern.

pi@raspberrypi ~ $ sudo dpkg-reconfigure locales

/etc/locale.gen und /etc/default/locale

Sowohl raspi-config als auch dpkg-reconfigure ändern nur die Konfigurationsdateien /etc/locale.gen und /etc/default/locale. Die /etc/locale.gen können Sie auch direkt mit einem Editor bearbeiten und anschließend die neuen Einstellungen übernehmen.

pi@raspberrypi ~ $ sudo vi /etc/locale.gen

In dieser Datei werden die vom System unterstützten Zeichensätze konfiguriert. Bei einem frisch installierten Raspbian System sollte hier nur die folgende Zeile kein Kommentarzeichen am Zeilenanfang besitzen.

en_GB.UTF-8 UTF-8

Wenn Sie zusätzlich den deutschen Zeichensatz de_DE.UTF-8 aktiviert werden, müssen Sie bei der folgenden Zeile das Kommentarzeichen entfernen.

# de_DE.UTF-8 UTF-8

Nachdem Sie die /etc/locale.gen modifiziert haben, sollten Sie den folgenden Befehl ausführen.

pi@raspberrypi ~ $ sudo locale-gen
Generating locales (this might take a while)...
  de_DE.UTF-8... done
Generation complete.

Der Standard-Zeichensatz für das System wird in der /etc/default/locale definiert und sollte mit dem folgenden Befehl aktualisiert werden.

pi@raspberrypi ~ $ sudo update-locale LANG=de_DE.UTF-8


Dieser Eintrag wurde am 10.03.2013 erstellt und zuletzt am 25.09.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_36_2138.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer