Good to Know Database

Raspbian Wheezy: Informationen zu einer Webcam ermitteln


Mit den Video4Linux2 Utilities können Sie Informationen zu Ihrer Webcam ermitteln. Dazu gehören zum Beispiel Angaben wie die maximale Auflösung, welches Pixel-Format unterstützt und welcher Treiber verwendet wird. Unter Debian-basierten Distributionen wie zum Beispiel Raspbian und Ubuntu können Sie die Video4Linux2 Utilities wie folgt installieren. Zuvor sollten Sie jedoch die lokale Paketdatenbank aktualisieren.

pi@raspberrypi ~ $ sudo apt-get update
pi@raspberrypi ~ $ sudo apt-get install v4l-utils

Nach der Installation können Sie v4l2-ctl mit der Option --all aufrufen. In der Ausgabe liefert Ihnen v4l2-ctl alle verfügbaren Informationen zur Webcam.

pi@raspberrypi ~ $ v4l2-ctl --all
Driver Info (not using libv4l2):
        Driver name   : uvcvideo
        Card type     : Chicony USB 2.0 Camera
        Bus info      : usb-bcm2708_usb-1.2
        Driver version: 3.2.27
        Capabilities  : 0x04000001
                Video Capture
                Streaming
Format Video Capture:
        Width/Height  : 320/240
        Pixel Format  : 'YUYV'
        Field         : None
        Bytes per Line: 640
        Size Image    : 153600
        Colorspace    : SRGB
Crop Capability Video Capture:
        Bounds      : Left 0, Top 0, Width 320, Height 240
        Default     : Left 0, Top 0, Width 320, Height 240
        Pixel Aspect: 1/1
Video input : 0 (Camera 1: ok)
Streaming Parameters Video Capture:
        Capabilities     : timeperframe
        Frames per second: 30.000 (30/1)
        Read buffers     : 0

Sollten Sie nur an den Video-Eigenschaften interessiert sein, können Sie auch die Option -V verwenden.

pi@raspberrypi ~ $ v4l2-ctl -V
Format Video Capture:
        Width/Height  : 320/240
        Pixel Format  : 'YUYV'
        Field         : None
        Bytes per Line: 640
        Size Image    : 153600
        Colorspace    : SRGB

Wenn Sie mehrere Webcams an Ihrem System angeschlossen haben, können Sie über die Option -d die Gerätedatei der gewünschten Webcam angeben.

pi@raspberrypi ~ $ v4l2-ctl --all -d /dev/video0

Weitere Optionen können Sie der Online-Hilfe von v4l2-ctl entnehmen.

pi@raspberrypi ~ $ v4l2-ctl -h


Dieser Eintrag wurde am 11.02.2013 erstellt und zuletzt am 23.09.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_36_2099.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer