Good to Know Database

Raspbian Wheezy: Remote-Installation von Raspbian


Nachdem Sie das aktuelle Raspbian Image für den Raspberry Pi (2012-12-16-wheezy-raspbian.zip) wie in der Anleitung Raspbian Wheezy: Raspbian-Image auf eine SD-Karte installieren beschrieben auf eine SD-Karte kopiert haben, können Sie die weitere Installation auch per SSH-Verbindung vornehmen.

Dazu stecken Sie die vorbereitete SD-Karte in Ihren Raspberry Pi, verbinden diesen mit Ihrem Netzwerk und der Spannungsversorgung. Nach einer kurzen Wartezeit bis Raspbian gestartet wurde führen Sie einen Netzwerkscan durch um die IP-Adresse Ihres Raspberry Pi's zu ermitteln. Unter Linux bietet sich hierfür Nmap an. Sollten Sie Nmap noch nicht installiert haben, können Sie dies unter Ubuntu mit dem folgenden Befehl nachholen.

georg@ubuntu1204:~$ sudo apt-get install nmap

Ändern Sie vor dem Ausführen des nächsten Befehls die Netzwerkadresse entsprechend Ihrer Netzwerkkonfiguration ab.

georg@ubuntu1204:~$ sudo nmap -sP 192.168.10.0/24 | grep -B2 "Raspberry Pi Foundation"
Nmap scan report for 192.168.10.52
Host is up (0.0074s latency).
MAC Address: B8:27:EB:72:39:28 (Raspberry Pi Foundation)

Nachdem Sie die IP-Adresse Ihres Raspberry Pi's herausgefunden haben, können Sie eine SSH-Verbindung aufbauen.

georg@ubuntu1204:~$ ssh pi@192.168.10.52

Sobald die SSH-Verbindung hergestellt wurde starten Sie mit dem folgenden Befehl die weitere Installation beziehungsweise Konfiguration von Raspbian.

pi@raspberrypi ~ $ sudo raspi-config


Dieser Eintrag wurde am 06.01.2013 erstellt und zuletzt am 25.09.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_36_2065.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer