Good to Know Database

Raspbian Wheezy: Temporäres Verzeichnis /tmp zu klein


Sollten Sie feststellen, dass bei Ihrem Raspberry Pi System das temporäre Verzeichnis /tmp zu klein bemessen ist, können Sie dieses auch auf die SD-Karte verlagern. Dies bedeutet allerdings Einbußen bei der Performance, da sich das Verzeichnis /tmp normalerweise im Arbeitsspeicher befindet.

Mit dem folgenden Befehl können Sie die aktuelle Größe und Auslastung des /tmp Verzeichnisses überprüfen. Wie Sie hier sehen, stehen 37MB zur Verfügung welche auch bereits vollständig genutzt werden.

pi@raspberrypi ~ $ df -h /tmp
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
tmpfs            37M     37M     0  100% /tmp

Wenn Sie das temporäre Verzeichnis vorübergehend auf die SD-Karte verlegen wollen, müssen Sie zuerst ein Verzeichnis auf der SD-Karte erstellen.

pi@raspberrypi ~ $ sudo mkdir /temp

Anschließend ändern Sie noch die Zugriffsrechte des erstellten Verzeichnisses.

pi@raspberrypi ~ $ sudo chown root:root /temp
pi@raspberrypi ~ $ sudo chmod 1777 /temp

Indem Sie das neue Verzeichnis über die beiden Umgebungsvariablen TEMP und TMPDIR bekannt geben, wird dieses von jetzt an als temporäres Verzeichnis genutzt.

pi@raspberrypi ~ $ export TEMP=/temp
pi@raspberrypi ~ $ export TMPDIR=/temp


Dieser Eintrag wurde am 18.08.2012 erstellt und zuletzt am 25.09.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_36_1794.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer