Good to Know Database

Raspbian Wheezy: Quake III Arena installieren


Nachdem es bereits mehrere Videos gibt, welche Quake auf dem Raspberry Pi zeigen, wollte ich ebenfalls Quake III Arena zum Testen der Grafikleistung installieren. Die folgende Anleitung beschreibt wie Sie Quake III Arena aus den Quellen installieren.

Für die folgenden Schritte wird vorausgesetzt, dass Sie Raspbian wie in der Anleitung Raspbian Wheezy: Raspbian auf eine SD-Karte installieren beschrieben auf einer SD-Karte installiert haben und Ihren Raspberry Pi davon gestartet haben.

Aktualisieren Sie zuerst die lokale Paketdatenbank.

pi@raspberrypi ~ $ sudo apt-get update

Anschließend sollten Sie die Updates für Raspbian installieren.

pi@raspberrypi ~ $ sudo apt-get dist-upgrade -y

Zum Kompilieren der Quake III Quellen müssen Sie noch die folgenden Pakete installieren.

pi@raspberrypi ~ $ sudo apt-get install -y vim git gcc build-essential libsdl1.2-dev

Erstellen Sie jetzt ein temporäres Verzeichnis für die Quellen von Quake III.

pi@raspberrypi ~ $ mkdir ~/src
pi@raspberrypi ~ $ cd ~/src

Durch den folgenden Befehl laden Sie anschließend den Quellcode herunter.

pi@raspberrypi ~/src $ git clone https://github.com/raspberrypi/quake3.git

Wechseln Sie danach in das Verzeichnis quake3 und öffnen die build.sh mit einem Editor.

pi@raspberrypi ~/src $ cd quake3
pi@raspberrypi ~/src/quake3 $ vi build.sh

Suchen Sie hier die Option ARM_LIBS und ändern diese wie folgt ab.

ARM_LIBS=/opt/vc/lib

Des Weiteren müssen Sie die Option INCLUDES wie folgt anpassen.

INCLUDES="-I/opt/vc/include -I/opt/vc/include/interface/vcos/pthreads"

Zum Schluss kommentieren Sie noch die Option CROSS_COMPILE aus.

#CROSS_COMPILE=bcm2708-

Durch den Aufurf von build.sh starten Sie den Kompiliervorgang. Dies dauert auf dem Raspberry Pi etwas über eine Stunde.

pi@raspberrypi ~/src/quake3 $ ./build.sh

Nachdem die Binaries aus dem Quellcode erstellt wurden, können Sie nur die notwendigen Dateien in ein Installationsverzeichnis kopieren.

pi@raspberrypi ~/src/quake3 $ mkdir -p ~/quake3/baseq3 ~/quake3/lib
pi@raspberrypi ~/src/quake3 $ cp ./build/release-linux-arm/ioq3ded.arm ./build/release-linux-arm/ioquake3.arm ~/quake3/
pi@raspberrypi ~/src/quake3 $ cp ./build/release-linux-arm/baseq3/cgamearm.so ./build/release-linux-arm/baseq3/qagamearm.so ./build/release-linux-arm/baseq3/uiarm.so ~/quake3/baseq3
pi@raspberrypi ~/src/quake3 $ cp ./lib/libSDL.so ./lib/libSDL-1.2.so.0 ./lib/libSDL-1.2.so.0.11.3 ~/quake3/lib

Wechseln Sie jetzt in Ihr Homedirectory und laden noch die benötigten *.pk3-Dateien herunter.

pi@raspberrypi ~/src/quake3 $ cd ~
pi@raspberrypi ~ $ wget http://dl.dropbox.com/u/1816557/Q3%20Demo%20Paks.zip

Entpacken Sie das heruntergeladene ZIP-Archiv und verschieben die *.pk3-Dateien in das Quake III Installationsverzeichnis.

pi@raspberrypi ~ $ unzip Q3\ Demo\ Paks.zip
pi@raspberrypi ~ $ mv ./baseq3/pak* ~/quake3/baseq3/

Damit Sie Quake III nicht als root ausführen müssen, sollten Sie den Benutzer pi noch zur Gruppe video hinzufügen.

pi@raspberrypi ~ $ sudo usermod -a -G video pi

Damit die neue Gruppenzugehörigkeit aktiv wird, müssen Sie sich kurz von Ihrem System abmelden und sich erneut anmelden.

Durch den folgenden Befehl können Sie jetzt Quake III Arena starten.

pi@raspberrypi ~ $ ~/quake3/ioquake3.arm

Sollte es keine Probleme geben, können Sie die temporären Dateien und Verzeichnisse löschen.

pi@raspberrypi ~ $ rm -rf Q3\ Demo\ Paks.zip baseq3/ src/

Wenn Quake III zu stark ruckelt, können Sie den Memory Split anpassen und so mehr Speicher für den VideoCore zur Verfügung stellen. Starten Sie dazu über den folgenden Befehl Raspi-Config.

pi@raspberrypi ~ $ sudo raspi-config

Wählen Sie im Hauptmenü den Eintrag memory_split aus und drücken danach die Enter-Taste. In meinem Fall habe ich den Memory Split auf 192 gesetzt. Dadurch werden von dem 256MB großen Speicher 192MB für den ARM-Prozessor und 64MB für den VideoCore zur Verfügung gestellt. Damit diese Änderung wirksam wird, müssen Sie den Raspberry Pi anschließend neu starten.

Weiterführende Tutorials

Quake III Arena: FPS-Werte einblenden


Dieser Eintrag wurde am 18.08.2012 erstellt und zuletzt am 25.09.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_36_1792.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2017 by Georg Kainzbauer