Good to Know Database

openSUSE 10.3: Installation auf einer Toshiba Tecra S3


Bei der Installation von openSUSE 10.3 auf einer Toshiba Tecra S3 wird die HDD nicht erkannt.

Problemlösung:
1. Rechner vom Installationsmedium starten
2. Mit Ctrl+Alt+F2 zur Konsole wechseln
3. Die Kernelmodule "ahci" und "ata_piix" entladen

[root@centos5 ~]# rmmod ahci ata_piix

4. Die Kernelmodule "ahci" und "ata_piix" wieder laden

[root@centos5 ~]# modprobe ata_piix ahci

5. Gegebenenfalls überprüfen ob die HDD und das ODD erkannt wurden

[root@centos5 ~]# dmesg

6. Mit Ctrl+Alt+F7 wieder zu YaST2 wechseln
7. Installation fortsetzen


Dieser Eintrag wurde am 05.11.2007 erstellt und zuletzt am 30.03.2009 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_35_204.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer