Good to Know Database

Ubuntu 8.10: Rechnernamen ändern


Wenn Sie den Rechnernamen unter Ubuntu (hier Ubuntu 8.10) ändern wollen, müssen Sie zwei Dateien anpassen.

Zuerst ändern Sie den Rechnernamen in der /etc/hostname.

georg@ubuntu810:~$ sudo gedit /etc/hostname

Anschließend müssen Sie den Rechnernamen noch in der /etc/hosts modifizieren.

georg@ubuntu810:~$ sudo gedit /etc/hosts

Die /etc/hosts sollte wie folgt aussehen.

127.0.0.1 rechnername localhost.localdomain localhost
127.0.1.1 rechnername.domain rechnername

# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
::1     localhost ip6-localhost ip6-loopback
fe00::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters
ff02::3 ip6-allhosts

Nachdem Sie die beiden Dateien angepasst haben, laden Sie mit dem folgenden Befehl den neuen Rechnernamen.

georg@ubuntu810:~$ sudo hostname -F /etc/hostname

Des Weiteren sollten Sie die aktuelle Sitzung oder den Rechner neu starten damit der neue Rechnername systemweit geladen und verwendet wird.


Dieser Eintrag wurde am 25.12.2008 erstellt und zuletzt am 12.05.2011 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_34_409.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer