Good to Know Database

Ubuntu 8.10: Canon CanoScan LiDE 35 einrichten


Bevor Sie den USB-Flachbettscanner CanoScan LiDE 35 von Canon unter Ubuntu (hier Ubuntu 8.10) einsetzen können, müssen Sie SANE (Scanner Access Now Easy) installieren.

georg@ubuntu810:~$ sudo apt-get install sane-utils xsane

Danach überprüfen Sie mit dem folgenden Befehl ob Ihr Scanner erkannt wird.

georg@ubuntu810:~$ sane-find-scanner

  # sane-find-scanner will now attempt to detect your scanner. If the
  # result is different from what you expected, first make sure your
  # scanner is powered up and properly connected to your computer.

  # No SCSI scanners found. If you expected something different, make sure that
  # you have loaded a kernel SCSI driver for your SCSI adapter.

found USB scanner (vendor=0x04a9 [Canon], product=0x2213 [CanoScan], chip=GL841) at libusb:007:005
found USB scanner (vendor=0x0483 [STMicroelectronics], product=0x2016 [Biometric Coprocessor]) at libusb:005:003
found USB scanner (vendor=0x0930, product=0x1302) at libusb:004:003
  # Your USB scanner was (probably) detected. It may or may not be supported by
  # SANE. Try scanimage -L and read the backend's manpage.

  # Not checking for parallel port scanners.

  # Most Scanners connected to the parallel port or other proprietary ports
  # can't be detected by this program.

Wie Sie der Ausgabe entnehmen können, wurde hier der CanoScan LiDE 35 (VenID=0x04a9, DevID=0x2213) erkannt. Um zu überprüfen ob SANE den Scanner unterstützt, rufen Sie noch den folgenden Befehl auf.

georg@ubuntu810:~$ scanimage -L
device `genesys:libusb:007:005' is a Canon LiDE 35/40/50 flatbed scanner

Wie Sie sehen, unterstützt SANE diesen Scanner und Sie können mit XSane (zu finden unter Anwendungen -> Grafik -> XSane Bild-Scanner) ein erstes Dokument einscannen.


Dieser Eintrag wurde am 14.12.2008 erstellt und zuletzt am 08.05.2011 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_34_402.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer