Good to Know Database

Ubuntu 8.04: Aktion bei CTRL-ALT-DEL ändern


Hinweis: Die folgende Anleitung bezieht sich auf Ubuntu 8.10, Ubuntu 8.04 und Ubuntu 7.10.

Unter Ubuntu wird die Aktion für die Tastenkombination CTRL-ALT-DEL beziehungsweise STRG-ALT-ENTF in der Datei /etc/event.d/control-alt-delete festgelegt. Standardmäßig wird das System beim Drücken von CTRL-ALT-DEL neu gestartet. Damit stattdessen das System heruntergefahren wird, müssen Sie die Datei /etc/event.d/control-alt-delete anpassen.

Öffnen Sie zuerst die Konfigurationsdatei mit dem folgenden Befehl.

georg@ubuntu804:~$ sudo gedit /etc/event.d/control-alt-delete

Standardmäßig enthält diese Datei die folgenden Zeilen.

# control-alt-delete - emergency keypress handling
#
# This task is run whenever the Control-Alt-Delete key combination is
# pressed.  Usually used to shut down the machine.

start on control-alt-delete

exec /sbin/shutdown -r now "Control-Alt-Delete pressed"

Damit das System in Zukunft heruntergefahren wird, müssen Sie die letzte Zeile wie folgt anpassen.

exec /sbin/shutdown -h now "Control-Alt-Delete pressed"

Mit dem Abspeichern der Änderung wird diese sofort wirksam.


Dieser Eintrag wurde am 31.08.2008 erstellt und zuletzt am 08.05.2011 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_34_338.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer