Good to Know Database

ESP8266: Arduino IDE installieren und für den ESP8266 konfigurieren


Um eigene Anwendungen für den ESP8266 zu programmieren kann man die Arduino IDE verwenden. Die folgende Anleitung soll Ihnen zeigen wie Sie die Entwicklungsumgebung unter Ubuntu installieren können.

Die Arduino IDE liegt derzeit in der Version 1.6.12 vor und kann mit dem folgenden Befehl heruntergeladen werden.

georg@ubuntu1404:~$ wget https://downloads.arduino.cc/arduino-1.6.12-linux64.tar.xz

Entpacken Sie anschließend das heruntergeladene Archiv und wechseln in das dadurch erstellte Verzeichnis.

georg@ubuntu1404:~$ tar xfvJ arduino-1.6.12-linux64.tar.xz
georg@ubuntu1404:~$ cd arduino-1.6.12

Mit dem Aufruf der install.sh können Sie die Arduino IDE installieren.

georg@ubuntu1404:~/arduino-1.6.12$ ./install.sh

Nach der Installation können Sie die Arduino IDE über den Desktop Link Arduino IDE oder über das Menü Anwendungen -> Programmierung -> Arduino IDE starten. Damit Arduino IDE den ESP8266 unterstützt, öffnen Sie jetzt das Menü File und klicken auf den Menüpunkt Preferences. In das Eingabefeld hinter  Additionals Boards Manager URLs tragen Sie die URL http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json ein und bestätigen die Änderung mit OK. Öffnen Sie jetzt das Menü Tools -> Board und wählen den Menüpunkt Boards Manager... aus.  Suchen Sie in der Liste nach esp8266 und klicken auf Install um das Paket zu installieren. Jetzt sollten Sie im Menü Tools -> Board den Eintrag Generic ESP8266 Module vorfinden, welchen Sie für ein ESP8266 Projekt auswählen sollten. Zum Abschluss sollten Sie die Arduino IDE neu starten.


Dieser Eintrag wurde am 20.11.2016 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_34_2847.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer