Good to Know Database

Ubuntu 14.04: Mauseingaben per Befehl simulieren


Mit dem Befehl xte, welcher die XTest Extension des X Servers anspricht, kann man Eingaben über die Maus simulieren. Das Programm xte ist Bestandteil des Pakets xautomation und muss in der Regel zuerst installiert werden.

Bevor Sie das Paket xautomation installieren, sollten Sie die lokale Paketdatenbank aktualisieren.

georg@ubuntu1404:~$ sudo apt-get update

Installieren Sie anschließend das Paket xautomation.

georg@ubuntu1404:~$ sudo apt-get install xautomation

Nach der Installation können Sie das Programm xte verwenden. Durch den Befehl mousemove wird der Mauszeiger auf die Position x=10 und y=20 gesetzt.

georg@ubuntu1404:~$ xte 'mousemove 10 20'

Soll die Position des Mauszeigers relativ zur aktuellen Position geändert werden, können Sie den Befehl mousermove verwenden. Durch den folgenden Befehl wird der Mauszeiger um 10 Pixel nach rechts und 20 Pixel nach unten verschoben.

georg@ubuntu1404:~$ xte 'mousermove 10 20'

Der folgende Befehl verschiebt den Mauszeiger von der aktuellen Position um 10 Pixel nach links und 20 Pixel nach oben.

georg@ubuntu1404:~$ xte 'mousermove -10 -20'

Durch den Befehl mouseclick kann auch die Betätigung der einzelnen Maustasten simuliert werden. Durch den Wert 1 wird das Drücken der linken Maustaste simuliert.

georg@ubuntu1404:~$ xte 'mouseclick 1'

Für die rechte Maustaste gibt man den Wert 3 an.

georg@ubuntu1404:~$ xte 'mouseclick 3'


Dieser Eintrag wurde am 17.08.2015 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_34_2723.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer