Good to Know Database

Ubuntu 12.04: VMware Remote Console installieren


Wenn Sie den VMware Server einsetzen, kennen Sie vielleicht die Probleme welche das VMware Server Webinterface bereitet. Leider funktioniert das Webinterface nur mit dem Internet Explorer und stürzt des öfteren ab. Um dennoch Zugriff auf die Gastsysteme des VMware Servers zu erhalten, kann die VMware Remote Console direkt aufgerufen werden. Man kann sich so also den Weg über das Webinterface ersparen. In der folgenden Anleitung möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie die VMware Remote Console unter Ubuntu 12.04 installieren und aufrufen.

Erstellen Sie zuerst ein Verzeichnis in welches die VMware Remote Console installiert werden soll und wechseln anschließend in dieses.

georg@ubuntu1204:~$ mkdir ~/vmware-console
georg@ubuntu1204:~$ cd ~/vmware-console

Anschließend laden Sie das für Ihr System passende Plugin vom VMware Server herunter. Auf einem 64-Bit System rufen Sie dazu den folgenden Befehl auf.

georg@ubuntu1204:~$ wget --no-check-certificate https://server.home.lan:8333/ui/plugin/vmware-vmrc-linux-x64.xpi

Sollten Sie ein 32-Bit System verwenden, rufen Sie stattdessen den nachfolgenden Befehl auf.

georg@ubuntu1204:~$ wget --no-check-certificate https://server.home.lan:8333/ui/plugin/vmware-vmrc-linux-x86.xpi

Anmerkung: Wenn Sie den VMware Server auf einem Linux-System installiert haben, finden Sie die Plugins unter /usr/lib/vmware/webAccess/tomcat/apache-tomcat-6.0.16/webapps/ui/plugin/.

Entpacken Sie jetzt das heruntergeladene Plugin.

georg@ubuntu1204:~$ unzip vmware-vmrc-linux-x64.xpi

Damit Sie die VMware Remote Console ausführen können, sollten Sie noch ein Shell-Skript erstellen.

georg@ubuntu1204:~$ sudo gedit /usr/bin/vmware-vmrc

Fügen Sie die folgenden Zeilen in die Datei ein.

#!/bin/bash

# Path to the VMware Remote Console plugin directory
VMRC_PATH="/home/georg/vmware-console/plugins"

export VMWARE_USE_SHIPPED_GTK=yes
cd ${VMRC_PATH}
./vmware-vmrc >/dev/null 2>&1 &
cd - >/dev/null 2>&1

exit 0

Speichern Sie das Shell-Skript ab und ändern danach die Zugriffsrechte der Datei.

georg@ubuntu1204:~$ sudo chmod +x /usr/bin/vmware-vmrc

Mit dem folgenden Befehl können Sie jetzt die VMware Remote Console starten und eine Verbindung zu Ihrem VMware Server herstellen.

georg@ubuntu1204:~$ vmware-vmrc


Dieser Eintrag wurde am 01.07.2012 erstellt und zuletzt am 01.01.2017 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_34_1734.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer