Good to Know Database

Ubuntu 11.04: Reihenfolge im Bootmenü ändern


Standardmäßig befinden sich bei Ubuntu 11.04 die Booteinträge für das Ubuntu-System an erster Stelle im GRUB2-Bootmenü. Danach folgen in der Regel noch zwei Einträge für Memtest 86+. Sollten Sie auf Ihrem Rechner auch ein Windows-System installiert haben, steht dieses an letzter Stelle im Bootmenü.

In welcher Reihenfolge die Booteinträge erstellt werden, legen die Skripte im Verzeichnis /etc/grub.d/ fest.

georg@ubuntu1104:~$ ls /etc/grub.d/
00_header        10_linux      20_memtest86+  40_custom  README
05_debian_theme  20_linux_xen  30_os-prober   41_custom

Damit zum Beispiel das installierte Windows-System an erster Stelle im Bootmenü angezeigt wird, müssen Sie nur die Reihenfolge der Skripte anpassen. Dazu muss nur die führende Zahl im Dateinamen geändert werden.

georg@ubuntu1104:~$ sudo mv /etc/grub.d/30_os-prober /etc/grub.d/07_os-prober

Nachdem Sie die Datei umbenannt haben, müssen Sie noch die GRUB2-Konfiguration neu erstellen.

georg@ubuntu1104:~$ sudo update-grub
Generating grub.cfg ...
Found Microsoft Windows XP Professional on /dev/sda1
Found linux image: /boot/vmlinuz-2.6.38-8-generic
Found initrd image: /boot/initrd.img-2.6.38-8-generic
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.bin
done


Dieser Eintrag wurde am 08.08.2011 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_34_1351.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer