Good to Know Database

Logmeldungen mittels logger an den Syslog-Daemon senden


Mit dem Kommandozeilenprogramm logger können Sie Meldungen an den Syslog-Daemon senden, welche von diesem in die entsprechende Logdatei eingetragen wird.

Im einfachsten Fall wird logger nur mit der Logmeldung aufgerufen.

[root@centos5 ~]# logger "Dies ist eine Testmeldung."

Der Syslog-Daemon speichert diese Meldung anschließend in der Logdatei /var/log/messages.

[root@centos5 ~]# tail /var/log/messages
[...]
May 25 18:02:39 centos5 root: Dies ist eine Testmeldung.

Mit der Option -p kann die Facility (hier local0) und die Priorität der Meldung (hier notice) angegeben werden.

[root@centos5 ~]# logger -p local0.notice "Dies ist eine Testmeldung."

Als Facility können Sie auth, authpriv, cron, daemon, ftp, kern, lpr, mail, news, syslog, user, uucp und local0 bis local7 angeben. Bei den Prioritäten stehen alert, crit, debug, emerg, err, info, notice und warning zur Verfügung. Je nachdem wie Ihr Syslog-Daemon konfiguriert ist (siehe /etc/syslog.conf), werden die Logmeldungen anhand der angegebenen Facility und Priorität unterschiedlich behandelt.

Wenn Sie zum Beispiel eine Meldung des Mailsystems simulieren wollen, geben Sie als Facility mail und die gewünschte Priorität an.

[root@centos5 ~]# logger -p mail.notice "Dies ist eine Testmeldung."

Zur Kontolle überprüfen Sie die Logdatei /var/log/maillog.

[root@centos5 ~]# tail /var/log/maillog
[...]
May 25 18:09:32 centos5 root: Dies ist eine Testmeldung.

Weitere Informationen zu logger finden Sie in der dazugehörigen Manpage.

[root@centos5 ~]# man logger


Dieser Eintrag wurde am 27.05.2010 erstellt und zuletzt am 11.08.2013 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_33_992.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer