Good to Know Database

CentOS 6: Samba-Freigabe mounten


Um auf einem CentOS 6 System eine Samba- bzw. CIFS-Freigabe eines anderen Systems zu mounten, werden die Pakete samba-client und cifs-utils benötigt. Diese können Sie mit dem folgenden Befehl installieren.

[root@centos6 ~]# yum install samba-client cifs-utils

Nachdem die benötigten Pakete installiert wurden, können Sie mit dem Befehl mount.cifs die CIFS-Freigabe einhängen. Nach -o können Sie mit der Option user den Benutzernamen festlegen mit welchem die Freigabe eingehängt werden soll. Das Passwort wird in diesem Fall abgefragt wenn Sie den Befehl absenden.

[root@centos6 ~]# mount.cifs //nas.home.lan/backup /mnt/ -o user=backup
Password:

Sollten das Passwort direkt beim Befehlsaufruf übergeben wollen, geben Sie zusätzlich die Option password an. Beachten Sie aber, dass in diesem Fall das Passwort in der Command-History gespeichert wird.

[root@centos6 ~]# mount.cifs //nas.home.lan/backup /mnt/ -o user=backup,password=strenggeheim


Dieser Eintrag wurde am 10.09.2016 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_33_2815.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer