Good to Know Database

BIND 9: Resource Records mit nsupdate hinzufügen und entfernen


Wenn Sie die Zonendateien eines dynamischen DNS-Servers ändern wollen, müssen Sie entweder den named stoppen oder die Resource Records mit Hilfe von nsupdate hinzufügen.

Bevor Sie neue Resource Records in eine Zonendatei einfügen können, müssen Sie eine Verbindung zum DNS-Server aufbauen. Dazu rufen Sie den folgenden Befehl auf.

[root@centos5 ~]# nsupdate -y rndckey:7i7hyN850JVM61Y0p2eXbOxTV8FtssVTlaGAJ0M1s09G581alDmPm92Ua0Z0

Den RNDC-Key finden Sie in der Datei /etc/rndc.key.

Nachdem Sie sich mit dem DNS-Server verbunden haben können Sie mit den folgenden Befehlen einen neuen A-Record erstellen.

> update add hostname.home.lan 172800 A 192.168.10.100
> send

Ein dazugehörigen PTR-Record wird wie folgt angelegt.

> update add 100.10.168.192.in-addr.arpa 172800 PTR hostname.home.lan
> send

Sollten Sie einen A-Record wieder entfernen wollen, verwenden Sie den folgenden Befehl.

> update delete hostname.home.lan
> send

Der folgende Befehl löscht den dazugehörigen PTR-Record.

> update delete 100.10.168.192.in-addr.arpa
> send

Nachdem die Resource Records erstellt beziehungsweise gelöscht wurden, schließen Sie die Verbindung zum DNS-Server.

> quit


Dieser Eintrag wurde am 17.12.2007 erstellt und zuletzt am 08.01.2014 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_33_212.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer