Good to Know Database

CentOS 6: smartd einrichten


Der startd ist ein Daemon, welcher die S.M.A.R.T. Diagnoseinformationen von Festplatten überwacht und beim Auftreten von Fehlern den Administrator per Mail darüber informiert. Der smartd ist bei CentOS 6 Bestandteil des Paketes smartmontools welches in der Regel bereits intalliert sein sollte. Wenn dem nicht so ist, können Sie das RPM-Paket wie folgt installieren.

[root@centos6 ~]# yum install smartmontools

Nach der Installation können Sie den smartd einfach starten.

[root@centos6 ~]# service smartd start

Überprüfen Sie danach die Meldungen in der Logdatei /var/log/messages.

[root@centos6 ~]# tail -f /var/log/messages
May 19 11:17:30 centos6 smartd[22884]: smartd 5.39.1 2010-01-28 r3054 [x86_64-unknown-linux-gnu] (local build)#012Copyright (C) 2002-10 by Bruce Allen, http://smartmontools.sourceforge.net#012
May 19 11:17:30 centos6 smartd[22884]: Opened configuration file /etc/smartd.conf
May 19 11:17:30 centos6 smartd[22884]: Configuration file /etc/smartd.conf was parsed, found DEVICESCAN, scanning devices
May 19 11:17:30 centos6 smartd[22884]: Device: /dev/sda, type changed from 'scsi' to 'sat'
May 19 11:17:30 centos6 smartd[22884]: Device: /dev/sda [SAT], opened
May 19 11:17:30 centos6 smartd[22884]: Device: /dev/sda [SAT], not found in smartd database.
May 19 11:17:30 centos6 smartd[22884]: Device: /dev/sda [SAT], is SMART capable. Adding to "monitor" list.
May 19 11:17:31 centos6 smartd[22884]: Device: /dev/sdb, type changed from 'scsi' to 'sat'
May 19 11:17:31 centos6 smartd[22884]: Device: /dev/sdb [SAT], opened
May 19 11:17:31 centos6 smartd[22884]: Device: /dev/sdb [SAT], not found in smartd database.
May 19 11:17:31 centos6 smartd[22884]: Device: /dev/sdb [SAT], is SMART capable. Adding to "monitor" list.
May 19 11:17:31 centos6 smartd[22884]: Monitoring 2 ATA and 0 SCSI devices
May 19 11:17:32 centos6 smartd[22887]: smartd has fork()ed into background mode. New PID=22887.

Wie Sie hier sehen, hat der smartd zwei Festplatten erkannt welche er jetzt überwacht. Sollten Sie feststellen, dass hier nicht alle Festplatten des Systems erkannt werden, müssen Sie gegebenenfalls die Konfigurationsdatei /etc/smartd.conf an Ihre Umgebung anpassen.

Damit der smartd beim nächsten Systemstart automatisch gestartet wird, rufen Sie noch den folgenden Befehl auf.

[root@centos6 ~]# chkconfig smartd on


Dieser Eintrag wurde am 03.06.2012 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_33_1674.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer