Good to Know Database

Samba 3: Benutzerdatenbank von smbpasswd in tdbsam konvertieren


Falls Sie für die Samba-Benutzerdatenbank smbpasswd verwenden und diese in tdbsam konvertieren wollen, dann rufen Sie einfach den folgenden Befehl auf. Dadurch wird die /etc/samba/smbpasswd in das neuere tdbsam-Format konvertiert und in die Datei /etc/samba/passdb.tdb ausgegeben.

Hinweis: Bei Samba 3.5 befindet sich die passdb.tdb im Verzeichnis /var/lib/samba/private/.

[root@centos5 ~]# pdbedit -i smbpasswd:/etc/samba/smbpasswd -e tdbsam:/etc/samba/passdb.tdb
tdbsam_open: Converting version 0 database to version 3.
Importing account for georg...ok
[...]

Damit der Samba-Daemon die tdbsam verwendet, müssen Sie die Konfigurationsdatei /etc/samba/smb.conf um einen Eintrag erweitern. Öffnen Sie dazu die Konfigurationsdatei mit einem Editor.

[root@centos5 ~]# vi /etc/samba/smb.conf

Fügen Sie in den globalen Einstellungen die Direktive passdb backend ein.

[global]
        [...]
        passdb backend = tdbsam

Danach starten Sie den Samba-Daemon neu.

[root@centos5 ~]# service smb restart

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass die Authentifizierung am Samba-Daemon mit der tdbsam funktioniert, können Sie die /etc/samba/smbpasswd löschen.

[root@centos5 ~]# rm -f /etc/samba/smbpasswd


Dieser Eintrag wurde am 15.04.2011 erstellt und zuletzt am 08.01.2014 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_33_1242.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer