Good to Know Database

Verzögerung des Bildschirmschoner-Kennwortschutzes


Wenn Sie den Kennwortschutz des Bildschirmschoners aktiviert haben, müssen Sie beim Reaktivieren Ihr Anmeldepasswort eingeben. Vielleicht ist Ihnen bereits aufgefallen, dass wenn man nach dem Aktivieren des Bildschirmschoners schnell genug die Maus bewegt oder eine Taste auf der Tastatur betätigt die Kennwortabfrage nicht erscheint. Das liegt daran, dass zwischen dem Starten des Bildschirmschoners und der Aktivierung des Kennwortschutzes eine Verzögerung eingestellt ist.

Diesen Intervall können Sie mit dem folgenden Registryeintrag nach belieben festlegen.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon]
"ScreenSaverGracePeriod"="5"

Sie können als Intervall einen Zeitraum zwischen 0 und 2147483 Sekunden angeben. Mit dem Wert 0 wird die Zeitverzögerung deaktiviert.


Dieser Eintrag wurde am 12.11.2009 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_2_787.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer