Good to Know Database

Skript beim Start, Anmelden, Abmelden oder Herunterfahren ausführen


Wenn Sie ein Batch-Skript automatisch beim Start oder Herunterfahren von Windows oder bei der An- oder Abmeldung eines Benutzers ausführen wollen, folgen Sie der folgenden Anleitung. Dadurch können Sie zum Beispiel ein eigenes Startup-Skript zum Verbinden von Netzlaufwerken oder ein Backup-Skript welches bei der Abmeldung aufgerufen werden soll einbinden.

Öffnen Sie mit dem folgenden Befehl den Gruppenrichtlinien-Editor.

gpedit.msc

Soll das Skript beim Start oder Herunterfahren von Windows ausgeführt werden, öffnen Sie im linken Fenster des Gruppenrichtlinien-Editors den folgenden Pfad.

Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Skripts (Start/Herunterfahren)

Wenn das Skript bei der Anmeldung oder Abmeldung eines Benutzers ausgeführt werden soll, öffnen Sie stattdessen den folgenden Pfad.

Benutzerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Skripts (Anmelden/Abmelden)

Nachdem Sie die Eigenschaften der jeweiligen Richtlinie im rechten Fenster des Gruppenrichtlinien-Editors geöffnet haben, können Sie über die Schaltfläche Hinzufügen... ein neues Skript zur ausgewählten Richtlinie hinzufügen.

Hinweis: Wenn Sie beim Herunterfahren des Rechners ein Backup-Skript ausführen wollen, welches die Daten auf ein Netzlaufwerk sichern soll, sollten Sie dieses der Abmelden-Richtlinie hinzufügen.


Dieser Eintrag wurde am 29.05.2009 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_2_633.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer