Good to Know Database

Netzwerkschnittstellen via Batch-Skript konfigurieren


Wenn Sie Ihre Netzwerkverbindung(en) mit Hilfe eines Batch-Skriptes konfigurieren wollen, hilft Ihnen der Befehl netsh weiter.

Mit dem folgenden Befehl wird der Netzwerkschnittstelle LAN-Verbindung die IP-Adresse 192.168.10.50 und die dazugehörige Netzwerkmaske zugewiesen.

C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" static 192.168.10.50 255.255.255.0

Wenn Sie noch ein Gateway festlegen wollen, müssen Sie zusätzlich die Gateway-Adresse und die Gateway-Metrik angeben

C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" static 192.168.10.50 255.255.255.0 192.168.10.1 1

Der DNS-Server wird durch folgenden Befehl eingetragen.

C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>netsh interface ip set dns "LAN-Verbindung" static 192.168.10.1

Die Einstellungen können Sie mit ipconfig /all überprüfen.

C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

...

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82566DC Gigabit Network Connection
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-19-D1-64-65-EA
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.10.50
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.10.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.10.1

Damit die Netzwerkschnittstelle Ihre Konfiguration vom DHCP-Server bezeiht, verwenden Sie den folgenden Befehl.

C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>netsh interface ip set address "LAN-Verbindung" dhcp

Für weitere Informationen zu netsh und den hier verwendeten Befehlen sollten Sie in der Online-Hilfe nachlesen.

C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>netsh interface ip set /?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
set address    - Legt die IP-Adresse oder ein Standardgateway für die
                 angegebene Schnittstelle fest.
set dns        - Richtet DNS-Servermodus und -adressen ein.
set wins       - Richtet WINS-Servermodus und -adressen ein.



C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>netsh interface ip set address /?

Syntax: set address [name=]<Zeichenfolge>
        [[source=]dhcp |
        [source=] static [addr=]IP-Adresse [mask=]IP-Subnetzmaske]
        [[gateway=]<IP-Adresse>|none [gwmetric=]Ganze Zahl]

Parameter:

      Tag            Wert
      name         - Name der Schnittstelle.
      source       - Einer der folgenden Werte:
                     dhcp: Legt DHCP als Quelle für die Konfiguration
                           von IP-Adressen der angegebenen Schnittstelle fest.
                     static: Legt die lokale statische Konfiguration als
                             Quelle für die Konfiguration von IP-Adressen der
                             angegebenen Schnittstelle fest.

      gateway      - Einer der folgenden Werte:
                     <IP-Adresse>: Ein spezielles Standardgateway für die
                                   einzurichtende statische IP-Adresse.
                     none: Es wird kein Standardgateway eingerichtet.
      gwmetric     - Metrik für das Standardgateway. Dieses Feld sollte
                     leer sein, falls das Feld Gateway "none" enthält.

      Folgende Optionen werden nur verwendet, wenn die Quelle "static" ist:
      addr         - IP-Adresse der angegebenen Schnittstelle.
      mask         - Subnetzmaske der angegebene IP-Adresse.

Beschreibung: Ändert die IP-Adresskonfiguration von DHCP in statischen Modus
              oder umgekehrt. Fügt IP-Adressen auf einer Schnittstelle mit
              statischen IP-Adressen, sowie Standardgateways, hinzu.

Beispiele:

       set address name="LAN-Verbindung" source=dhcp
       set address local static 10.0.0.9 255.0.0.0 10.0.0.1 1



C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>netsh interface ip set dns /?

Syntax: set dns [name=]<Zeichenfolge> [source=]dhcp|static
         [addr=]<IP-Adresse>|none [[register=]none|primary|both]

Parameter:

      Tag           Wert
      name        - Name der Schnittstelle.
      source      - Einer der folgenden Werte:
                    dhcp: Legt DHCP als Quelle für die Konfiguration von

                          DNS-Servern für die angegebene Schnittstelle fest.
                    static: Legt die lokale statische Konfiguration als Quelle
                            für die Konfiguration von WIN-Servern fest.
      addr        - Einer der folgenden Werte:
                    <IP-Adresse>: IP-Adresse des DNS-Servers.
                    none: Löscht die Liste der DNS-Server.
      register    - Einer der folgenden Werte:
                    none: Deaktiviert die dynamische DNS-Registrierung.
                    primary: Registriert nur unter dem primären DNS-Suffix.
                    both: Registriert unter dem primären DNS-Suffix und
                          unter dem verbindungsspezifischen Suffix.

Beschreibung: Richtet die DNS-Serverkonfiguration entweder über DHCP oder im
              statischen Modus ein. Nur wenn die Quelle "static" ist, ist die
              Option "addr" verfügbar für die Konfiguration einer statischen
              Liste von DNS-Server-IP-Adressen der angegebenen Schnittstelle.

Beispiele:

       set dns name="LAN-Verbindung" source=dhcp
       set dns "LAN-Verbindung" static 10.0.0.1


Dieser Eintrag wurde am 10.12.2008 erstellt und zuletzt am 09.09.2012 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_2_386.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer