Good to Know Database

IPv6-Funktionalitäten installieren


Es gibt verschiedene Möglichkeiten die IPv6-Funktionalitäten unter Windows XP zu installieren. Am schnellsten geht dies jedoch über die Eingabeaufforderung. Dazu stehen Ihnen zwei Befehle zur Verfügung. Der erste Befehl ist ipv6, welchen Sie einfach mit dem Argument install aufrufen.

C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>ipv6 install
Installation wird durchgeführt...
Erfolgreich.

Alternativ können Sie wie folgt den Befehl netsh zur Installation der IPv6-Funktionalitäten verwendet.

C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>netsh interface ipv6 install
OK.

Nach der Installation können Sie mit ipconfig überprüfen ob Ihre Netzwerkkarte bereits eine IPv6-Adresse zugewiesen bekommen hat.

C:\Dokumente und Einstellungen\Georg>ipconfig

Windows-IP-Konfiguration


Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.10.33
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::219:d1ff:fe64:65fb%5
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.10.2

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::ffff:ffff:fffd%4
        Standardgateway . . . . . . . . . :

Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:192.168.10.33%2
        Standardgateway . . . . . . . . . :

Wenn Sie die IPv6-Funktionalitäten wieder deinstallieren wollen, folgen Sie der Anleitung IPv6-Funktionalitäten deinstallieren.


Dieser Eintrag wurde am 11.04.2011 erstellt und zuletzt am 24.01.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_2_1232.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer