Good to Know Database

Tastatureingaben simulieren


Mit der WScript Shell Methode SendKeys können Sie Tastatureingaben innerhalb eines Visual Basic Scriptes simulieren. Ein Beispiel hierfür zeigt das folgende Listing. Das Skript startet Notepad und wartet anschließend eine Sekunde damit Notepad gestartet wurde und als aktives Fenster verfügbar ist. Jetzt wird über die Methode SendKeys eine Tastatureingabe simuliert welche einen Text in Notepad erzeugt.

Option Explicit

' Declaration of variables
Dim objWScriptShell

' Create WScript Shell object
Set objWScriptShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")

' Execute Notepad
objWScriptShell.Run "notepad.exe"

' Wait 1s before typing
WScript.Sleep(1000)

' Type some keys
objWScriptShell.SendKeys "Dies ist ein Test{ENTER}über zwei Zeilen."

' Deallocate WScript Shell object
Set objWScriptShell = Nothing

' Quit Visual Basic Script
WScript.Quit()

Wie bereits in dem Skript gezeigt, können auch Tasten wie Enter simuliert werden. Diese müssen in einem speziellen Format angegeben werden. Die folgende Tabelle enthält die verfügbaren Synonyme für die speziellen Tasten.

Enter        {ENTER} oder ~
ESC          {ESC}
Tab          {TAB}
Home         {HOME}
End          {END}
Backspace    {BACKSPACE}, {BS}, oder {BKSP}
Delete       {DELETE} oder {DEL}
Insert       {INSERT} oder {INS}
Up Arrow     {UP}
Down Arrow   {DOWN}
Left Arrow   {LEFT}
Right Arrow  {RIGHT}
Page Up      {PGUP}
Page Down    {PGDN}
Caps Lock    {CAPSLOCK}
Num Lock     {NUMLOCK}
Scroll Lock  {SCROLLLOCK}
Break        {BREAK}
Print Screen {PRTSC}
Help         {HELP}
F1           {F1}


Dieser Eintrag wurde am 09.02.2013 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_29_2092.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer