Good to Know Database

Ausgabeumleitungen


Die Ausgabe von Kommandos kann mit > in eine beliebige Datei umgeleitet werden. Auf dieser Seite möchte ich eine kurze Zusammenfassung der Umleitungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen.

befehl > logdatei

Alle Standardausgaben des Befehls werden in die Datei logdatei geschrieben. Fehlermeldungen werden weiterhin direkt in der Eingabeaufforderung ausgegeben. Sollte die Datei logdatei bereits existieren, wird diese überschrieben.

befehl >> logdatei

Hier werden alle Standardausgaben des Befehls an die Datei logdatei angehängt. Sollte die Datei noch nicht existieren wird die Datei angelegt. Fehlermeldungen werden auch hier weiterhin in der Eingabeaufforderung ausgegeben.

befehl 1> logdatei

Leitet ebenfalls nur die Standardausgaben in die Datei logdatei um und überschreibt diese falls die Datei bereits vorhanden ist

befehl 1>> logdatei

Hängt nur die Standardausgaben an die Datei logdatei an.

befehl >nul

Alle Standardausgaben des Befehls werden unterdrückt. Auch hier werden Fehlermeldungen weiterhin direkt in der Eingabeaufforderung ausgegeben.

befehl 2> logdatei

Erstellt beziehungsweise überschreibt die Datei logdatei und leitet alle Fehlermeldungen des Befehls in diese Datei um. Die Standardausgaben erfolgen weiterhin in der Eingabeaufforderung.

befehl 2>> logdatei

Hängt alle Fehlermeldungen des Befehls an die Datei logdatei an und erstellt diese falls sie noch nicht existiert.

befehl 2>nul

Hier werden nur die Fehlermeldungen unterdrückt. Ausgaben des Befehls werden in der Eingabeaufforderung angezeigt.

befehl 2>&1

Die Standardfehlermeldungen werden zur Standardausgabe umgeleitet.

befehl 1>&2

Die Standardmeldungen werden zu den Standardfehlermeldungen umgeleitet.

befehl > logdatei 2>&1

Speichert die Standardausgaben und die Standardfehlermeldungen des Befehls in die Datei logdatei um. Dabei wird die Datei erstellt beziehungsweise überschrieben.

befehl >> logdatei 2>&1

Fügt die Standardausgaben und die Standardfehlermeldungen des Befehls an die Datei logdatei an. Sollte die Datei nicht existieren, wird diese erstellt.

befehl1 | befehl2

Übergibt die Standardausgaben des ersten Befehls an die Standardeingabe des zweiten Befehls.

befehl1 2>&1 | befehl2

Übergibt die Standardausgaben und die Standardfehlermeldungen des ersten Befehls an die Standardeingabe des zweiten Befehls.

befehl < datei

Der Befehl erhält den Inhalt der Datei über die Standardeingabe.


Dieser Eintrag wurde am 20.08.2013 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_24_2300.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer